Kleine aber wichtige Details

Photo: Alphafoto

Die aktuelle Situation rund um Covid-19 zwingt uns alle zu einem Umdenken. Vieles kann nicht mehr so sein wie früher, vieles muss neu angedacht und wenn möglich umgesetzt werden. So ist es auch am Allianz Gravel Ride & Race. Ein paar wichtige Vorinformationen für alle Teilnehmenden…

Start & Startboxen:

Race:

Beim Start des Race wird es 4 verschiedene Boxen geben.

Boxe 1: nur für Lizenzierte

Bei den Boxen 2, 3 und 4 wird nach eigener Leistungs-Einschätzung eingestanden.

Boxe 2: Ambitioniert

Boxe 3: Sportlich

Boxe 4: eher gemütlich

Damit wollen wir verhindern, dass mehr als 100 Leute aufs Mal am Start stehen. Die Boxen werden mit rund 5 Meter Distanz zueinander aufgestellt.

 

Race & Ride:

Die Fahrer/innen werden gebeten, nicht früher als 5 Minuten vor dem Start sich einzustellen.

Bis 1 Minuten vor dem Start herrscht Maskenpflicht.

Keine Startrunde: Es wird keine Startrunde über die Radquerstrecke gemacht. Dadurch verkürzen sich die Strecken um rund 2.5 Kilometer.

Alle diese Massnahmen werden gemacht, um die Gefahr einer Covid-19-Ansteckung auf ein absolutes Minimum zu minimieren und die Möglichkeit einer verordneten Quarantäne im Falle eines positives Falles so gering wie möglich zu halten.

 

Gepäcksdepot:

Weil wir keine Garderoben und Duschen anbieten können, gibt es neu die Möglichkeit, sein Gepäck gegen Vorweisung der Startnummern zu hinterlegen.

 

Strecken, Verpflegungs- und Mech-Posten:

Alle detaillierten Infos dazu hier:

https://ridegravel.ch/event/strecken

 

Teilnehmergeschenk und Getränke-/Essensgutschein:

Für alle Teilnehmenden gibt es ein cooles Paar RideGravel-Socken von unserem Partner Sox Footwear.

Zudem einen Getränke-/Essensbon im Wert von 12 CHF.

Dieser kann an unserem Getränkestand bei der Expo oder im Restaurant Weyerli eingelöst werden.

 

Ein genaues Infoschreiben an alle Teilnehmenden erfolgt nach Anmeldeschluss – am Freitag, bis am Mittag.