Start der GTJ durch garstiges Wetter gekennzeichnet

Am Freitag, 31. Mai, pünktlich um 7:30 Uhr, wurde die Gravel Trans Jura in Baden lanciert. Die meteorologischen Bedingungen waren äusserst garstig. Anhaltende Niederschläge, kühle Temperaturen und teilweise sehr tiefer Boden verlangten den knapp 250 Teilnehmenden alles ab.

Hier zur Übersicht der Checkpoints!

Bereits läuft der zweite Tag. Die ersten Checkpoints wurden schon passiert. Wen alles optimal läuft, erwarten wir eine handvoll Teilnehmende schon heute Abend im Ziel in Nyon.

To top